Suche
  • tmcMedien .

WORLD DAY OF AUDIOVISUAL HERITAGE


Was ist World Heritage bzw. Weltkulturerbe?


Generell ist Welterbe eine Bezeichnung für Denkmäler, Naturgebilde, sowie geologische und physiographische Erscheinungsformen und Naturstätten von außergewöhnlichem universellen Wert. Die Vertragsstaaten erfassen, schützen und erhalten dieses „Erbe“ nach der sogenannten „Welterbekonvention“ von der UNESCO.


Was ist Immaterielles Kulturerbe?


Es ist lebendig und wird von menschlichem Wissen und Können getragen.

Ob Tanz, Theater, Musik, Bräuche, Feste oder die Handwerkskunst - dieses „Erbe“ ist Ausdruck von Kreativität - vermittelt Kontinuität und Identität und leistet einen Beitrag zu nachhaltiger Entwicklung.

Zur Info: Deutschland ist dem UNESCO - Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes 2013 beigetreten. „Wissen.Können.Weitergeben“ - unter diesem Motto setzt Deutschland die Übereinkunft mit verschiedenen Aktivitäten um. ( https://www.unesco.de/kultur-und-natur/immaterielles-kulturerbe/immaterielles-kulturerbe-deutschland )

Am 27. Oktober 1980 verabschiedet die UNSECO die „Empfehlung zum Schutz und zur Erhaltung bewegter Bilder“, das nach oben beschriebener Definition „immaterielles Kulturerbe“ ist.

Das diesjährige Thema lautet: Your Window to the world


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen